Die Last mit der Lust!

Veröffentlicht: 17. Mai 2010 in Wellness

Sexualität hat Bedeutung für unseren Bezug zu uns selbst, zu anderen Menschen, zu der Gesellschaft, in der wir leben. Mit Sexualität verbinden wir Erregung, Lust, Bedürfnis, Trieb, Orgasmus, Entspannung und Glück. Was kann man aber tun, wenn man mit seiner eigenen Sexualität nicht oder nicht mehr zufrieden ist?

Esther du Vinage bringt Paaren ebenso wie Singles ein natürliches Verhältnis zu ihrer Lust und Unlust bei. In Ihren Tantra-Seminaren geht darum, die Zweisamkeit neu zu entdecken, Ängste abzubauen und mit der Zeit ungeahnte Gipfel der Ekstase zu erreichen.

Esther du Vinage

päd.-therapeutische Beraterin (Gestalttherapie) und Advaita-Tantra-Lehrerin

Praxis Lust am Sein:

Sexual- und Paarberatung, bioenergetische Körperarbeit, Gestalttherapie, Gestalt- und Tantra-Seminare

www.lust-am-sein.de, 0241-44599263

Veröffentlicht: Klenkes – Das Stadtmagazin

Kommentare
  1. tantra sagt:

    Das ist wirklich ein sehr interessanter Eintrag. Ich habe ihn auch meinem Mann gezeigt, er fand es auch sehr spannend zu lesen. Vielen Dank dafür.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s