Natur trifft Wellness

Veröffentlicht: 17. Mai 2010 in Wellness

Sehen Sie die Welt mit anderen Augen, lassen Sie den Luxus zurück und begeben Sie sich ganz in die Arme der Natur. Die aus Weidenruten gebaute Schwitzhütte ist im Inneren stockfinster. Die Teilnehmer sitzen auf der Erde im Kreis um glühende Steine, auf die regelmässig Wasser  gegossen wird. Der Wasserdampf verteilt sich dann im Raum. Allerdings ist die Schwitzhütte wesentlich heißer als beispielsweise eine klassisch finnische Sauna. Die Teilnehmer sollten deshalb über einen gesunden Kreislauf verfügen.

Das Verweilen in der Schwitzhütte hat eine intensive und reinigende Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Die Schwitzhütte ist ein Ort zum Innehalten. In der Regel nehmen wir uns wenig Zeit, uns Gedanken über unser Leben zu machen: was für Ziele verfolge ich oder was möchte ich in meinem Leben verändern? Beim Saunieren in der Schwitzhütte kann man sich bewusst mit dem beschäftigen, was in einem hochkommt und es danach auch in der Hütte lassen. „Das wichtige ist, dass Belastendes losgelassen werden kann.“, empfiehlt die  ausgebildete Schwitzhüttentrainerin Dagmar Deubgen Die Schwitzhüttenzeremonie ist Jahrtausende alt und kommt aus der indianischen Tradition.

http://www.life-erlebnisseminare.de

Veröffentlicht: Wellness-Sonderausgabe: Klenkes- Das Stadtmagazin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s