Neujahrsempfang des Business And Professional Woman Club Aachen e.V.

Veröffentlicht: 17. Mai 2010 in Aachen, Gender Studies
Schlagwörter:, , , , ,

Aachen. Ein neues Jahrzehnt ist angebrochen, doch vieles ist gleich geblieben. Noch immer verdienen Frauen in Deutschland rund 23 Prozent weniger als Männer. Auch in Führungspositionen in der Privatwirtschaft und in der öffentlichen Verwaltung sind Frauen weiterhin deutlich unterrepräsentiert. In den Aufsichtsräten der Top-200-Unternehmen sind nur 7,8 Prozent Frauen vertreten. In den Vorständen der Top-100-Unternehmen gibt es lediglich eine Frau.

Um auf diesen Sachverhalt aufmerksam zu machen und um zukünftig an dieser Situation etwas zu ändern, wird am 26. März 2010 der „Equal-Pay-Day“ stattfinden. Der Aktionstag markiert den Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern als Zeitraum, d.h. Frauen müssen für den gleichen Verdienst wie Männer etwa drei Monate länger arbeiten.

Die bundesweite Offensive zum Thema „Equal Pay“ verfolgt allerdings nicht nur am jährlichen Aktionstag selbst, sondern das ganze Jahr über das Ziel, den konstruktiven Dialog rund um das Thema Entgeltgleichheit zu fördern und richtet sich grundsätzlich gleichermaßen an alle Akteure der Wirtschaft, an Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen, an Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen und an die breite Öffentlichkeit.

Initiator des ersten Equal Pay Day in Deutschland 2008 war das Frauennetzwerk Business and Professional Women (BPW) Germany, eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. „Wir wollen an den großen Erfolg des Aktionstags 2009 anknüpfen, haben aber angesichts der aktuellen statistischen Zahlen noch einen weiten Weg vor uns,“ betonte Dagmar Bischof, Präsidentin des BPW Germany.

Auch in Aachen ist der BPW mit 36 Mitgliedern im Alter von 25 bis 78 Jahren vertreten. Zum Aktionstag wird es am 20.03.1020 zwischen 12 Uhr und 14 Uhr einen Informationsstand in der Elisengalerie geben.

Der BPW Club Aachen e.V. ist ein branchenübergreifendes Netzwerk berufstätiger Frauen, die sich zusammengefunden haben, um ihre Erfahrungen und Ihr Wissen auszutauschen und sich dadurch persönlich und beruflich weiter zu bringen. Seit 1980 organisieren die Aachener Mitgliedsfrauen Vortragsveranstaltungen, Workshops und Clubabende und setzen sich für die Gleichberechtigung der Frauen in Beruf, Politik und Gesellschaft ein.

Neben dem Frauennetzwerk Business and Professional Women (BPW)  Germany, Initiator des ersten Equal Pay Day in Deutschland 2008, zählen die Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG) die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Deutsche Frauenrat (DF) , und der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) zum nationalen Aktionsbündnis.

Weitere Informationen im Netz finden Sie unter:

http://www.equalpayday.de/ sowie unter: http://www.bpw-aachen.de

http://www.bpw-aachen.de

Veröffentlicht in der Aachener Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s