Mit ‘Skype’ getaggte Beiträge

by onavo via

Advertisements

How-To: 2 Skype Accounts auf einem Rechner

Veröffentlicht: 15. Juli 2011 in Medien, Skype
Schlagwörter:, , ,
Bowling-fail by xraysucks

Bowling-fail by xraysucks

Kennst du das? Du hast jede Menge Skype-Kontake, sowohl beruflich als auch privat – alle in einer Liste – in einem Skype-Account. Wenn du online bist, sehen das sowohl deine Geschäftskontakte als auch deine privaten. Du würdest Beruf und Privatleben lieber trennen? Dann richte dir gleich heute 2 Skype-Accounts auf deinem Rechner ein. Wie das geht, erklär ich dir hier:

Für Skype 4.0 und neuere Versionen

Um mehrere Skype-Accounts auf einem Computer laufen zu lassen, gehe wie folgt vor:

1. Klicke in der Windows-Taskbar auf START>RUN (oder drücke die Windows-Taste und R auf deiner Tastatur)

2. Im RUN-Fenster gibst du nun folgendes Kommando ein (inkl. Anführungszeichen) und drücke OK:

„C:\Program Files\Skype\Phone\Skype.exe“ /secondary

Um eine Fehlermeldung zu vermeiden, schlage ich vor, dass du diese Formel hier einfach kopierst und bei dir einsetzt. So vermeidest du Rechtschreibfehler, etc.

Sollte das oben beschriebene Szenario nicht funktionieren, dann versuche folgendes:

1. Finde die Datei Skype.exe auf deinem Computer (C:\Program Files\Skype\Phone\)

2. Rechter Mausklick und wähle Send to > Desktop (kreiere einen Shortcut)

3. Finde den Shortcut auf deinem Desktop, dann mit der rechten Maustaste draufklicken und Einstellungen auswählen

4. Ins Zielfeld gibt’s zu am besten /secondary ein. Das Zielfeld sollte nun lauten: „C:\Program Files\Skype\Phone\Skype.exe“ /secondary

5. Zum Schluss noch OK klicken. Jetzt sollte es funktionieren.

Für Skype 3.8 und frühere Versionen

Voraussetzung: Windows XP, 2 Skype Accounts

Als erstes erschaffe dir einen neuen Windows User, indem du in die Systemsteuerung gehst und auf User Accounts klickst. Wähle Create a new Account und folge der Anleitung. Ich schlage weiterhin vor, dass du dem neuen User auch ein neues Passwort gibst, indem du auf den neu erschaffenen User klickst und die Option Set Password auswählst. Der neue User braucht jetzt natürlich auch Admin Rechte zu deinem PC.

Als nächstes stellst du einen Shortcut von Skype her oder mache eine Kopie vom Shortcut, der bereits in deiner START Leiste zu sehen ist. Mit einem Rechtsklick auf den neuen Shortcut gelangst du zu Einstellungen. Am Ende der ersten Seite siehst du den Knopf Erweitert. Klicke diesen Knopf und wähle Run with different credentials und abschließend mit OK bestätigen. Abschließend noch mal Ok drücken, um die Einstellungsleiste zu schließen.

Das war`s auch schon. Immer wenn du diesen Shortcut aufrust, fragt dich dein Computer nun nach dem Windows Usernamen und dem festgelegten Passwort. Gib den Skype Namen und das Userpasswort ein.


Wenn man den Webseiten mashable.com und all things digital glauben schenken darf, dann ist die digitale Bohème bald um eine Apllikation reicher. Denn das Skype-Imperium experimentiert zur Zeit an einer Oberfläche mit integriertem Facebook Reiter.

Quelle: mashable.com

In der nächsten Überarbeitung der Skype 5.0 Beta könnte es dann vielleicht schon möglich sein, seine Facebook-Kontakte in Skype zu integrieren und natürlich auch anzurufen. Umgekehrt wäre es dann wahrscheinlich auch möglich Skype-Kontakte in Facebook zu bearbeiten. Ob man dann irgendwann auch aus Facebook heraus telefonieren kann, bleibt abzuwarten.

Es scheint so als begänne für Skype tatsächlich ein neues Kapitel. Erst letzten Monat versuchte sich der VOIP Anbieter als „independent company“ von Ebay freizukaufen. Es fanden sich auch tatsächlich einige Investoren, wie etwa die Silver Lake Partners, sowie die Ventures von  Index und  Andreessen Horowitz. Für schlappe $2.75 billion US schafften es die Investoren 65% der Anteile von Skype zu erhaschen. Die restlichen 35% verbleiben weiterhin bei Ebay.

Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ist jedenfalls ein Schritt in die richtige Richtung, denn die Chat-Fähigkeiten von Facebook sind mehr als nur bescheiden – wenn sie denn mal funktionieren. Vom Thema Video-Chat ganz zu schweigen – davon scheint Facebook noch Lichtjahre entfernt.  Für das Unternehmen Skype ist es die Möglichkeit endlich den Social Media Markt zu durchdringen.  Skype 5.0 Beta gibt es derzeit nur für Windows. Wer es selber testen möchte, findet die Beta auf Skype Garage. (Noch ist Facebook nicht integriert!)