Erfolgreich zu bloggen, das ist eine Kunst. Scheint es auf den ersten Blick doch beinah einfacher ein englisch sprachiges Publikum zu erreichen, so haben sich aber auch einige deutsche Blogger unter die erfolgreichsten Blogger der Welt gemischt. Sascha Lobbo schätzt die deutsche Blogger-Riege auf ca. 250.000 Menschen, die mehr oder weniger regelmässig das Netz mit ihren Inhalten füttern.

Indikatoren zum Messen des Erfolges beim Bloggen sind neben der Monetarisierung, auch Kennzahlen wie Anzahl der Posts pro Jahr und vor allem Abonnementen des Blogs. Zwei deutsche Blogger, die anscheinend alles richtig machen, möchte ich euch kurz vorstellen.

Peer Wandinger gehört zu den einflussreichsten Bloggern in der deutschen Blogosphäre. Mit mehr als 30.000 Kommentaren und 2.000 Fachartikeln gibt sein Blog http://www.selbstaendig-im-netz.de/  reichlich Content Futter her. Über 4.500 Abonnementen folgen dem Blog, auf dem sich alles um das Thema „selbstständig Arbeiten im Netz“ dreht. Mit 2-4 neuen Artikeln pro Tag ist Peer Wandinger definitiv auch einer der fleißigsten Schreiberlinge seiner Gilde im deutschsprachigen Raum.

Ebenso erfolgreich im Netz ist Robert Basic, der hinter diesen Projekten steht:

http://www.robertbasic.de/

http://www.buzzriders.com/

http://www.basicthinking.de/blog/

Basic Thinking ist einer das meist verlinktestes Blog im deutschsprachigen Raum. Es heißt:

Mit einem gelungenen Themenmix aus aktuellen Trends im Netz, Technik, Software sowie allerlei Geschichten aus dem privaten Umfeld generierten mehr als 2,5 Millionen Besucher im Jahr 2008 knapp vier Millionen Seitenaufrufe.

Doch so richtig bekannt, wurde Robert Basic erst als er 2009 seinen Blog auf Ebay versteigerte und satte 46.902 Euro mit Domain, Logo und dem Names des Blogs einnahm.

Wer würde nicht gerne auch so ein heiden Geld machen mit seinem Blog und ist das überhaupt möglich? Sind es nicht nur einige wenige Geeks, die in der Blogosphäre wirklich vom Bloggen leben können? Dieser Frage bin ich einmal auf den Grund gegangen und habe dabei Erstaunliches festgestellt.

Mein Blogger Kollege Florian Skupin von http://www.timsta.de hat zu demselben Thema eine interessante Tabelle mit den Einnahmen von Bloggern zusammen gestellt. An dieser Stelle sei nur ein Auszug gezeigt, die vollständige Tabelle gibt http://www.timsta.de zu sehen.

Einkommen von Bloggern in 2011

Einkommen von Bloggern in 2011 (Quelle: http://www.timsta.de)

 

Wie sich herausstellt schafft es Kollege Peer Wandinger nicht nur unter die Top Ten, sonder sogar unter die Top 3 der erfolgreichsten Blogger in 2011. Mit einem Bruttoeinkommen von 31.896 € stellt sich die Frage, ob er nun gänzlich zum hauptberuflichen Bloggen übergehen will.

Eine Auswahl der besten internatiolen Blogs hat die Times auf ihrer Webseite veröffentlicht. 

 

Times.com wählte diese 25 Blogs zu den erfolgreichstem im Jahr 2011. (Mehr dazu unter http://www.time.com/time/specials/packages/completelist/0,29569,2075431,00.html#ixzz1iSDbJQ6o)

Ich hoffe, dieser Blog Post gibt euch genügend Inspiration auch euer Bloggen auf ein neues Level zu bringen. Nicht jeder wird es auf Anhieb schaffen, seinen Blog zu monetarisieren, geschweige denn Vollzeit mit Bloggen Geld zu verdienen. Aber man kann auf jeden Fall von den besten lernen, wie man seinen Blog so aufstellt, dass es zu schaffen ist. Gutes Schaffen in 2012 wünsche ich euch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s